Spielfeld

Das Spielfeld ist das Feld, auf welchem das komplette Spiel verbracht wird. Dazu zählt nur der Raum innerhalb der Seitenbegrenzungen, die Trainerzone und die Ersatzbänke zählen also nicht dazu. In den Profi-Ligen besteht das Feld aus Rasen, in den Jugendligen findet man dagegen auch hin und wieder Sandplätze bzw. Hartplätze vor. Anders als in vielen anderen Sportarten gibt es im Fußball keine einheitliche Spielfeldgröße, es gibt lediglich Vorgaben zu Minimumgröße und Maximalgröße. In der Länge wird als Mindestgröße 90 Meter vorausgesetzt, in der Breite 45 Meter. Als Maximalgrößen gelten 120 Meter mal 90 Meter. Betrachtet man die Flächen dieser beiden Grenzen, ergibt sich ein sehr großer Unterschied, denn mit 10800 Quadratmeter ist der maximalgroße Platz mehr als doppelt so groß als das kleine Feld mit nur 4050 Quadratmeter. Auf dieser Fläche gibt es weitere Unterteilungen, wie der Mittelkreis, der Strafraum und die Mittellinie.