Rückpass

Ein Rückpass ist ein Pass, der zurück in Richtung des eigenen Tores gespielt wird. Er ist oft das letzte Mittel, wenn eine Mannschaft unter dem Druck von starkem Pressing der Gegenmannschaft steht oder wenn keine anderen Spieler, die weiter vorne stehen, anspielbar sind. Ein Rückpass kann in solchen Fällen ein probates Mittel sein, birgt aber auch Risiken. Wird der Pass ungenau oder zu schwach zurück gespielt, kann sich ein schneller Gegenspieler, der schon auf dem Weg in die selbe Richtung ist, den Ball schnappen und auf das gegnerische Tor zulaufen. Wenn ein Rückpass zum eigenen Torhüter gespielt wird, darf dieser den Ball nicht mit den Händen aufnehmen, zumindest dann, wenn es sich um einen absichtlichen Rückpass handelt.