Regeln

Wie in jeder anderen Sportart gibt es auch im Fußball Regeln, um das Spiel fair für alle Parteien gestalten zu können. An diese Regeln hat sich jedes Team zu halten, ansonsten drohen Strafen in verschiedenen Variationen. Die Regeln kann man unterteilen in Regeln außerhalb des eigentlich Spiels und Regeln, die während des laufenden Spiels zu befolgen sind. Zu ersterem gehören zum Beispiel Standards, dass jeder Spieler Fußballschuhe mit zugelassenen Stollen tragen muss und dass in den deutschen Ligen ein Verein mindestens 12 deutsche Lizenzspieler unter Vertrag haben muss. Die Regeln, welche von den Teams während des Spiels zu beachten sind, sind weit geläufiger. Hier kann man die Beispiele nennen, dass ein Feldspieler nicht mit der Hand zum Ball gehen darf und dass man den Gegenspieler nicht unsportlich vom Ball trennen darf. Bei solchen Regelverstößen drohen Strafen wie Freistöße oder Karten. Bei den Regelverstößen außerhalb des Platzes können dagegen Punktabzüge, hohe Geldstrafen oder sogar Lizenzentzüge drohen.