Platzwahl

Vor dem Spielanpfiff treffen sich die zwei Kapitäne bzw. Spielführer der Mannschaften und der Schiedsrichter an der Spielfeldmitte und begrüßen sich. Neben der Begrüßung wird auch entschieden, welche Mannschaft Anpfiff hat und welche Mannschaft auf welcher Spielfeldseite spielt. Diesen Prozess nennt man Platzwahl.
Per Münzwurf wird entschieden, welcher Kapitän zuerst seinen Wunsch äußern darf und der „Gewinner“ entscheidet auf welche Seite sein Team zuerst spielen will. Nach der Halbzeit werden die Seiten getauscht, so dass letztendlich beide Teams je einmal nach links und einmal nach rechts spielen.