Mannschaftsführer

Ein Mannschaftsführer wird auch gerne als Spielführer genannt und er stellt quasi den verlängerten Arm des Trainers da. Da ein Trainer während des Spiels nur bedingt Eingriff auf das Spiel nehmen kann, gibt es immer einen Mannschaftsführer, der die zuvor festgelegten Aufgaben des Trainers auf dem Spielfeld umsetzt beziehungsweise dafür sorgt, dass sie umgesetzt werden. Sinnvollerweise ist der Mannschaftsführer oftmals ein Verteidiger, da er von der Defensive aus am meisten Einfluss und den kompletten Überblick über das Mannschaftsspiel hat. Außerdem kann er sich so gleichzeitig als Abwehrchef beweisen.