D

Deutscher Meister wird jene Mannschaft, die am Ende einer Saison ganz oben in der Tabelle steht. Meistens ist das die Mannschaft, die die meisten Punkte innerhalb dieser Saison erzielt hat. Es kann aber auch vorkommen, dass zwei Mannschaften gleich viel Punkte haben, dann zählt das bessere Torverhältnis. Ist auch das Torverhältnis gleich, wird geschaut, wer die meisten Tore geschossen hat. Ist auch in diesem Punkt kein Sieger zu ermitteln, wird der direkte Vergleich zurate gezogen. Wer mehr Tore in dem Duell der betroffenen Mannschaften erzielt hat, gefolgt von der Frage, wer mehr Auswärtstore erzielt hat. Sollte alles exakt gleich sein, dann würde es ein Entscheidungsspiel geben, dies war in 51 Jahren Bundesliga aber noch nie der Fall.

Der Deutsche Fußball Bund, kurz DFB, ist ein gemeinnütziger Verein, der aus dem Ligaverband und Regional- sowie Landesverbänden besteht. Er hat den Sitz in Frankfurt und hat die Aufgabe, sich um die Entwicklung des deutschen Fußballs zu kümmern, die Jugend und Talente zu fördern sowie die deutsche Nationalmannschaft zu betreuen. Mit den Einnahmen werden auch Spenden getätigt sowie sich sportlich in entwicklungs-schwachen Ländern engagiert.

Die Defensive hat im Fußball die Aufgabe, zu verteidigen und die gegnerische Mannschaft daran zu hindern, zu einer Tor-Chance oder schlimmstenfalls zu einem Treffer zu gelangen. Die Defensive ist nicht, wie fälschlicherweise oft angenommen, nur die Aufgabe der Verteidigung, sondern fängt schon vorne beim Stürmer an, der oft mit nach hinten arbeiten muss oder die gegnerische Mannschaft am Spielaufbau hindern soll. Beim Einstudieren einer guten Defensive kommt es vor allem auf das Kollektiv an, da man viel zusammen mit den Teamkollegen verschieben muss und das Timing angepasst werden muss.

Eine Dauerkarte kann sich jeder Fußballfan vor einer neuen Saison käuflich erwerben. Anhand dieser Dauerkarte kann er dann jedes Heimspiel seiner Mannschaft anschauen, ohne jedes Mal Eintritt zu zahlen. Dabei hat der Dauerkarten-Inhaber immer einen festen Platz, der nur für ihn reserviert ist. Es sei denn, man befindet sich im Steh-Bereich, wo es keine festen Plätze gibt. Die Dauerkarte hat den Vorteil, dass sie erheblich günstiger ist als wenn man sich für jedes Heimspiel eine neue Karte kaufen müsste. Im Preis einer Dauerkarte ist meistens auch noch die Fahrt vor und nach dem Spiel mit der Bahn inbegriffen.