Lattenkreuz

Die Latte eines Tores, die häufig auch Querlatte genannt wird und die obere Grenze des Tores darstellt und die zwei Pfosten werden durch das Lattenkreuz verbunden. Es ist somit die äußere und zugleich oberste Grenze eines Tores und zwar auf beiden Seiten. Das Material, aus dem das Lattenkreuz besteht, ist Aluminium, im Inneren des Aluminiumgehäuses ist nichts zu finden. Das Lattenkreuz ist bei Freistößen ein besonders beliebtes Ziel, aber nicht um das Lattenkreuz direkt zu treffen, sondern kurz darunter in das oberste Toreck – Man spricht hierbei auch vom Winkel. Wenn ein Freistoß-Schütze direkt in den Winkel trifft, ist es für den Torhüter fast unmöglich, an den Ball zu kommen.