Kopfball

Auch wenn der Name Fuß im Sport Fußball offensichtlich ist, bedeutet es nicht, dass man nur den Fuß benutzen darf. Auch mit dem Kopf darf man den Ball befördern und sollte das der Fall sein, spricht man von einem Kopfball. Kopfbälle sind besonders nach Flanken im Angriff nützlich, um Bälle, die hoch angeflogen kommen, gut ins Tor befördern zu können. Aber auch in der Defensive sind Kopfbälle wichtig, ebenfalls immer dann, wenn der Ball durch eine Flanke hoch reingeschlagen wird. Wenn sich zwei Spieler in der Luft um den Ball duellieren, spricht man von einem Kopfballduell, dafür werden auch eigens Statistiken geführt, die dann unter dem Namen Zweikämpfe in der Luft“ zusammengefasst werden.