Klassenerhalt

Eine Liga im Fußball wird häufig auch als Klasse bezeichnet, was noch von früher abstammt, als man von Spielklassen sprach. Befindet sich eine Mannschaft nun nach Ende der Saison in der gleichen Spielklasse bzw. musste der Verein nicht absteigen, spricht man von einem Klassenerhalt. In den oberen zwei deutschen Bundesligen hat man den Klassenerhalt als Tabellenfünfzehnter sicher geschafft. Wenn man am Ende der Saison auf Rang 16 steht, muss man dagegen noch die Relegation gegen den Tabellendritten der unteren Klasse ausspielen. Wenn das höherklassige Team diese Relegation gewinnt, spricht man ebenfalls von einem Klassenerhalt.