Freistoss

Wenn eine Mannschaft einen Regelverstoß begangen hat, also ein Foul oder den Ball mit der Hand gespielt, bekommt die gegnerische Mannschaft einen Freistoß, wenn der Regelverstoß nicht im Strafraum des verstoßenden Teams stattgefunden hat. Bei einem Freistoß unterscheidet man in indirekten Freistoß und direkten Freistoß und zwischen verschiedenen Entfernungen. Wenn einer Mannschaft etwa ein Freistoß in der eigenen Hälfte zugesichert wird, ist er weit weniger spektakulär als wenn der Freistoß kurz vor dem gegnerischen Strafraum ausgeführt wird, weil man hier auch direkt ein Tor erzielen kann. Anders als oft vermutet, gilt auch bei einem Freistoß die Abseitsregel.