Fliegenfänger

Fliegenfänger ist eine abwertende Bezeichnung eines schlechten Torhüters.
Ein Torwart, der zu oft die Bälle durchlässt, wird so bezeichnet, weil man Fliegen so schlecht fangen kann, dass sie mindestens so oft ins Tor fliegen würden wie es der Ball tut. Es gibt aber auch Fliegenfänger, die auch ihre starken Seiten haben, zum Beispiel in der Strafraumbeherrschung oder im Aufbauspiel. Der Begriff Fliegenfänger bezieht sich also nur auf die Fähigkeit, die Bälle vor der Linie zu halten.