Elfmeter

Der Elfmeter ist im Grunde ein Strafstoß, kann aber auch vorkommen, wenn kein spielerisches Vergehen vorher statt gefunden hat, zum Beispiel während eines Elfmeterschießens. Beim Elfmeter wird der Ball vom Elfmeterpunkt aus versucht, ins Tor zu befördern, wobei es einige Regeln zu beachten gibt. Der Elfmeter-Schütze muss den Ball mit einem Fuß in Richtung des Tores befördern, kann dabei aber auch auf seinen Mitspieler vorlegen, solange die Richtung eingehalten wird. Ab dem Moment, wo der Schütze den Ball berührt, darf der Torwart seine Torlinie verlassen und die anderen Spieler den Strafraum inklusive dem Teilkreis des Strafraums betreten. Der ausführende Spieler darf während seinem Anlauf abbremsen und den Torhüter damit täuschen, sobald sich aber das Standbein neben dem Ball befindet und er somit schussbereit ist, darf keine Täuschung mehr erfolgen.