Bankdrücker

Ein Bankdrücker ist ein Spieler, der vorwiegend auf der Ersatzbank sitzt und weniger auf dem Spielfeld steht. Bankdrücker müssen nicht unbedingt schlechte Spieler sein, oft sind es alte Starts, die ausgedient haben oder junge Talente, die noch nicht den Durchbruch geschafft haben.
Wenn es sich beim Bankdrücker um einen Spieler im besten Fußballeralter befindet und dieser eigentlich topfit ist, wird er schnell unruhig und möchte eventuell zu einem anderen Verein wechseln.