Bananenflanke

Die Bananenflanke hat ihren Namen ihrer Flugbahn zu verdanken, denn der Ball nimmt eine Flugkurve, die von oben aus betrachtet an eine Banane erinnert. Darum ist diese Flankenart vor allem bei Eckbällen zu sehen, da sich der Ball zuerst weiter von der Torauslinie entfernt und erst im Bereich des Fünfmeterraumes gefährlich nahe dem Tor nähert. Diesen Effekt erreicht man, wenn man den Ball eher außen als in der Mitte trifft und den Ball mit dem Innenrist mehr streichelt, aber dennoch genug Kraft ausübt, um einen gefährlichen Schwung zu erzeugen.