Ballbesitz

Jene Mannschaft, die den Ball in ihren eigenen Reihen hat, ist im Ballbesitz. Ballbesitz hat also immer die Mannschaft, von der ein Spieler gerade am Ball ist. Bei einem vollkommen ausgeglichenen Spiel hätte jede Mannschaft 50 % Ballbesitz, das ist aber in den wenigsten Fällen der Fall. Meist ist die spielerisch besser besetzte Mannschaft mehr im Ballbesitz, während die andere Mannschaft dann eher auf Konter Wert legt. Wer mehr Ballbesitz hat, ist nicht unbedingt die bessere Mannschaft.