Antizipation

Wenn ein Spieler (egal in welcher Sportart) schon vorausahnen kann, wo der Ball auftreten wird oder welchen Mitspieler sein Gegenspieler wohl anspielen wird, dann hat er eine gute Antizipation.
Man spricht dabei auch von der Fähigkeit, das Spiel zu lesen. Anders als man vermuten könnte, kann dieser Instinkt trainiert werden. Spieler, die gut antizipieren können, bestechen vor allem durch ein gutes Stellungsspiel und dadurch, wodurch sie schnell in das Spiel eingreifen können und damit eventuell sogar einen gefährlichen Konter einleiten könnten.