Abstieg

In den meisten Sportarten, in denen es ein Liga-System gibt, müssen die Mannschaften um einen Abstieg bangen. Dabei steigen die schlechtesten beziehungsweise erfolglosesten Mannschaften einer Liga in die nächstuntere Liga ab und spielen ab der nächsten Saison nur noch in dieser Liga.
Wie viele Mannschaften genau absteigen, hängt vom Land, der Liga, dem Verband und vielem weiteren ab. In den deutschen Profiligen ist die Regelung seit einigen Jahren so, dass die letzten zwei Plätze einer Liga am Ende der Saison absteigen. Die drittschwächste Mannschaft hat noch die Chance, in der Relegation die Klasse zu halten. Das Gegenteil vom Abstieg ist der Aufstieg. Hier steigen die ersten zwei Mannschaften in die höhere Liga auf und der drittplatzierte darf in die Relegation.